Information & Buchung 0461 14 18 50
Mo - Fr: 09.00 - 17.00 Uhr
Sa: 09.00 - 12.00 Uhr

Höhepunkte der Ukraine - Europas unentdeckter Osten - 14 Tage

Kiew
Rundreise
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
24.06.2022 - 07.07.2022
Preis:
ab 1945 € pro Person

Ihre einzigartige Rundreise führt Sie durch die Ukraine, eine der faszinierendsten Regionen Osteuropas. Tauchen Sie ein in eine Welt aus Vergangenheit und Gegenwart.


1. und 2. Tag: Anreise

Zunächst fahren Sie heute bis nach Breslau für eine Zwischenübernachtung. Am Folgetag reisen Sie weiter bis nach Lemberg, die größte Stadt der Westukraine und kulturelle Hauptstadt des Landes. Hier verbringen Sie zwei Nächte.


3. Tag: Lemberg

Sie unternehmen mit Ihrer Reiseleitung eine Stadtführung und blicken dabei auf eine Stadt, die eine kulturelle Mannigfaltigkeit trägt. Die Atmosphäre der Stadt ist auf Schritt und Tritt spürbar. Bei einer Rundfahrt erzählt Ihnen Ihre Reiseleitung mehr über die Geschichte und Gegenwart der einst viertgrößten Stadt der Doppelmonarchie. Sie sehen unter anderem die Iwan-Franko-Universität sowie das berühmte Opernhaus. Außerdem besuchen Sie den Jura-Berg, welcher neben der St. Georgs Kathedrale Zentrum des Griechisch-Katholischen Glaubens ist.


4. Tag: Iwano-Frankiwsk - Kolomyja

Heute erreichen Sie zunächst Iwano-Frankiwsk, die 1662 gegründete Stadt. Die Innenstadt prägen vor allem die Bauwerke, welche in der Zeit der österreichischen Herrschaft entstanden sind. Bei einem Stadtrundgang sehen Sie zahlreiche Jugendstilvillen, das Stadttheater, die Synagoge und die Armenische Kirche. Sie fahren weiter nach Kolomyja zu einem kurzen Stadtrundgang. Anschließend besuchen Sie das Museum für Volkskunst von der Huzulei und Pokutien. Am Abend erreichen Sie Chernowitz. Zwei Übernachtungen.


5. Tag: Chernowitz

Mit Ihrer Reiseleitung unternehmen Sie einen Stadtrundgang. Hierbei sehen Sie den ehemaligen Austria-Platz, das Theatergebäude mit typischer Portalbogenarchitektur, Kulturhäuser verschiedener Nationen und Sie spazieren durch die Herrengasse. Mit etwas Glück hören Sie vom Rathausturm den letzten Trompeter der Ukraine. Anschließend erwartet Sie eine Führung im Jüdischen Museum und ein Besuch der ehemaligen Metropolitenresidenz, welches heute UNESCO-Weltkulturerbe ist.


6. Tag: Chotyn - Kamjanez-Podilskyj

Sie erreichen die Stadt Chotyn am Fluss Dnister und unternehmen einen Spaziergang zu der Festung Chotyn. Die heutige Festungsanlage wurde im 16. Jahrhundert errichtet. Sie fahren weiter nach Kamjanez-Podilskyj. Um den historischen Stadtkern der Stadt macht der Fluss Smotrych einen lyraförmigen Bogen. Sie sehen den polnischen, den ukrainischen und den armenischen Markt, das Rathaus sowie die Befestigungsanlage. Einzigartig ist auch die Gottesmutterstatue auf dem Minarett. Eine Übernachtung in Winnyzja.


7. Tag: "Geheimnis des Dritten Reiches"

Sie entdecken eines der wichtigsten Objekte des Zweiten Weltkrieges auf dem Territorium der Ukraine. Sie erreichen das Führerhauptquartier "Werwolf", den Ort, den man als "das letzte Geheimnis des Dritten Reiches" bezeichnet. Die Anlage unter dem Decknamen "Eichenhain" wurde von circa 9.000 Arbeitern errichtet. 1944 nahm die Rote Armee das Führerhauptquartier ein. Das Mahnmal für die Opfer des Faschismus befindet sich auf dem Gelände. Weiterfahrt nach Odessa. Zwei Übernachtungen.


8. Tag: Odessa

Odessa ist die größte ukrainische Hafenstadt, welche Katharina die Große bauen ließ. Sie besichtigen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt wie den Prymorsky-Boulevard, die Potemkin-Treppe, das Opernhaus, die Himmelfahrts-Kathedrale oder aber die griechische Dreifaltigkeitskirche. Am Abend haben Sie die Möglichkeit zum Besuch des Opernhauses.


9. Tag: Uman - Kiew

Auf Ihrer Fahrt Richtung Kiew erreichen Sie zunächst Uman im Herzen der Ukraine.Bekannt ist die Stadt durch einen im englischen Stil eingerichteten Landschaftspark. Am Abend erreichen Sie Kiew, wo Sie zwei Nächte verbringen.


10. Tag: Kiew

Den heutigen Tag widmen Sie der ukrainischen Hauptstadt, der Wiege des einst mächtigsten osteuropäischen Staates, welche bereits über 1.500 Jahre zählt. Bei einer Stadtführung sehen Sie die Sehenswürdigkeiten der Stadt. Stolze 300 Kirchen prägen das Stadtbild. Ein Besuch des Heilige Mariä-Einschlafens-Höhlenkloster, ein Highlight des Sakrallebens, darf nicht fehlen. Außerdem ergänzt eine Dnipro-Schifffahrt das heutige Programm. Ein schöner Tag mit vielen neuen Eindrücken.


11. Tag: Schloss Dubno - Fort Tarakaniw

Sie besichtigen heute zunächst das Schloss vom Fürsten Ostrog-Lubomirski in Dubno. 1492 gebaut gehört das Schloss zu den ältesten in der Ukraine. Danach fahren Sie weiter zu dem rätselhaften und geheimnisvollen Fort Tarakaniw mit seinen zahlreichen Tunneln und Brunnen. Eine Übernachtung in Potschaiw.


12. Tag: Potschaiwer Lawra - Luzk

Sie besuchen die Potschaiwer Lawra, die seit Jahrhunderten ein Zentrum verschiedener orthodoxer Konfessionen ist. Während einer Führung erkunden Sie die Mariä-Himmelfahrt und die Dreifaltigkeitskathedralen. Am Nachmittag erreichen Sie Luzk für einen Bummel und Sie sehen die Peter-und-Paul-Kathedrale. Eine Übernachtung in Luzk.


13. und 14. Tag: Rückreise

Fahrt zu einer Übernachtung in Posen. Am Folgetag Rückreise nach Norddeutschland.

Ihre Hotels:
Das 4 Sterne Q Hotel Plus in Breslau. www.qhotels.pl
Das 4 Sterne Taurus City Hotel in Lemberg. www.hotel-taurus.com
Das 3 Sterne Hotel George Palace in Czernowitz. www.georg-hotels.com
Das 3 Sterne Hotel Optima Vinnytsia in Winniza. www.reikartz.com
Das 4 Sterne Premier Geneva Hotel in Odessa. www.geneva-hotel.phnr.com
Das 4 Sterne Hotel President in Kiew. www.presidenthotel.com.ua
Das 3 Sterne Hotel Reikartz Pochaiv in Potschaiw. www.reikartz.com
Das 3 Sterne Hotel Ukraine in Luzk.
Das 4 Sterne Hotel Mercure Poznan Centrum in Posen. www.accorhotels.com

Im Reisepreis enthalten:

  • Haus zu Haus Abhol-Service
  • Fahrt im 5 Sterne Fernreisebus
  • Frühstück am Anreisetag
  • dreizehn Übernachtungen
  • Frühstück, Abendessen
  • Stadtführung in Lemberg, Iwano-Frankivsk Kolomyja, Chernowitz, Kamjanez-Podilskyj, Winnyzja, Kiew und Luzk
  • Eintritte und Führung Lytschakiver Friedhof, jüdische Friedhöfe in Cernowitz, jüdisches Museum und Metropolitenresidenz in Cernowitz, Festungen in Chotyn und Kamjanez-Poidlykyj, Führerhauptquartier "Werwolf" bei Winnyzia, Park Sofijivka in Uman, Höhlenkloster, Sophienkathedrale, Museum der historischen Schätze der Ukraine in Kiew, Fürsten Ostrog-Lubomirski in Dubno, Schloss in Luzk
  • Dnipro-Schifffahrt in Kiew
  • örtliche Neubauer Reiseleitung vom 2. bis 13. Tag
  • vierzehn Treuepunkte

Bitte gültigen Ausweis mitführen. Neubauer Premium-Schutz ab 87,- €

Q Hotel Plus

  • Doppelzimmer Bad o. DU/WC - Halbpension
    1945 €
  • Einzelzimmer Bad o.DU/WC - Halbpension
    2334 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Nicht geimpft / Nicht getestet
    0 €
  • Genesen
    0 €
  • Geimpft
    0 €
Reisesuche öffnen

Reiseprogramm

 

Gutscheine

Noch keine Idee für ein besonderes Geschenk? Beschenken Sie ihre Liebsten. Hier Gutschein für Ihre nächste Reise oder als Geschenk sichern! Jetzt sichern

Newsletter

Fordern Sie jetzt unseren Newsletter an. Bleiben Sie immer informiert über unser aktuelles Angebot und erhalten Sie exklusive Angebote.

 

 

Newsletter anfordern

Katalogbestellung

Hier können Sie unsere aktuellen Kataloge bestellen. Neubauer, Vagabund, Globetrotter und aktuelle Prospekte und Flyer.

Planen Sie Ihren Urlaub mit unserem aktuellen Neubauer Katalog 2021.


Katalog bestellen

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk