Information & Buchung 0461 14 18 50
Mo - Fr 08.00 - 18.00 Uhr, Sa 09.00 - 13.00 Uhr

Entlang der Donau - Mit dem Rad von Budapest bis zum Eisernen Tor - 12 Tage

Fahrradreisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
21.09.2019 - 02.10.2019
Preis:
ab 1599 € pro Person

Auf dieser Route durch Ungarn und Serbien führt der Weg größtenteils am Fluss entlang. Begegnen Sie gleich am Anfang Budapest, bevor Sie einen der schönsten Abschnitte durch die unberührte Flusslandschaft nach Serbien genießen. Entdecken Sie Novi Sad mit der Festung Peterwardein und die "Weiße Stadt" Belgrad. Donauabwärts zeugen mächtige Festungen von der Vergangenheit. Die Festung Golubac aus dem frühen 14. Jh. steht am Eingang zum "Eisernen Tor", mit über 150 km Länge das gewaltigste Durchbruchstal der Donau.

Fahrradrouten-Charakteristik: flach, vereinzelt leicht hügelig. Die Routen verlaufen teils auf asphaltierten Straßen, teils auf Schotter-, Sand- oder Feldwegen


1. Tag: Anreise

Fahrt nach Ricany zur Übernachtung.


2. Tag: Ricany - Budapest

Nach dem Frühstück fahren Sie weiter bis nach Budapest - die "Perle der Donau". Am Abend unternehmen Sie eine Lichterfahrt durch die nächtlich beleuchtete Stadt. Eine Übernachtung in Ihrem Hotel.


3. Tag: Sziget - Dunaföldvar, ca. 55 km

Mit dem Bus verlassen Sie die ungarische Hauptstadt. In dem Ort Sziget-Szentmiklos starten Sie zur ersten Radetappe und fahren am linken Donau-Ufer durch die abwechslungsreiche Landschaft. Die Route verläuft in südliche Richtung nach Dunaföldvar in die Region Süd-Transdanubien und lockt immer wieder mit landschaftlichen Sehenswürdigkeiten. Mit dem Bus fahren Sie nach Ráckeve zur Übernachtung.


4. Tag: Fajsz - Mohács, ca. 55 km

Mit dem Bus geht es durch die ungarische Landschaft nach Fajsz. Auf einem Donaudeich-Feldweg beginnt die heutige Radetappe in den Urlaubsort Baja, der von Wasser umgeben ist. Flussabwärts geht es über Dunafalva bis nach Mohacs. Diese hübsche Kleinstadt besitzt sehenswerte Gebäude. Mit dem Bus geht es dann nach Sombor in Serbien. Zwei Übernachtungen.

5. Tag: Kupusina - Apatin - Bogojevo, ca. 59 km
Gemütlich radeln Sie durch die idyllische Landschaft des Donau-Rieds über Kupusina nach Apatin. Die hübsche Stadt, deren Gründer deutsche Kolonialisten waren, liegt am schönen Donauufer. Sie radeln durch das Naturschutzgebiet Obere Donau nach Bogojevo am Fluss-Grenzübergang von Serbien nach Kroatien.

6. Tag: Vajska - Plavna - Mladenovo, ca. 50 km
Mit dem Bus geht es nach Bac mit Spaziergang zu einer mittelalterlichen Festungsanlage. Anschließend weiter nach Vajska. Von hier aus radeln Sie durch die wunderschöne flache Flusslandschaft, überqueren Kanäle, vorbei an dem Ort Plavna, passieren den Naturpark Karadjordjevo und gelangen nach Mladenovo. Fahrt mit dem Bus nach Sremski Karlovci. Eine Übernachtung.

7. Tag: Sremski Karlovci - Belgrad, radelfreier Tag
Busfahrt von Sremski Karlovci nach Belgrad. Belgrad liegt an der Mündung der Save in die Donau. Sie ist eine der ältesten Städte Europas. Auf einer Stadtführung erleben Sie die zahlreichen Sehenswürdigkeiten, von denen viele zu Kulturdenkmälern erklärt wurden. Am Nachmittag Freizeit. Eine Übernachtung in Belgrad.

8. Tag: Sumarak - Stara Palanka - Silbersee, ca. 56 km (direkt an der Donau)
Mit einer Busfahrt nach Sumarak beginnt die heutige Etappe. Von hier aus radeln Sie nach Stara Palanka. Genießen Sie die spektakuläre Landschaft bis zum Zufluss der Nera, wo die Donau zur natürlichen Grenze zwischen Rumänien und Serbien wird. In der Kleinstadt Stara Palanka überqueren Sie den Fluss mit der Fähre nach Ram. Die letzten Kilometer bis zum Silbersee, einem Altarm der Donau, radeln Sie durch eine phantastische Natur mit Ausblick auf die Kulisse des Karpatengebirges. Eine Übernachtung.

9. Tag: Golubac - Donji Milanovac, ca. 55 km
In Golubac beginnt die größte Fels-Fluss-Schlucht Europas - Djerdap. Es ist der eindrucksvollste Donau-Abschnitt mit Naturdenkmälern, berühmten archäologischen Fundorten und einer einzigartigen Pflanzen- und Tierwelt. Die Radstrecke verläuft direkt an der Donau, mit kurzen Steigungsabschnitten und einigen Tunneln nach Donji Milanovac, entlang. Busfahrt nach Kladovo. Eine Übernachtung.

10. Tag: Donji Milanovac - Eisernes Tor, ca. 40 km
In Donji Milanovac startet Ihre letzte Radetappe in den Nationalpark Sehenswert sind der Engpass von Höhlen und Gruften, von denen viele noch kaum erforscht sind, zehn Naturreservate mit sehr seltenen Pflanzenarten, eine reiche Tierwelt und zahlreiche kulturhistorische Denkmäler. Im Naturschutzgebiet unternehmen Sie eine Jeepfahrt zu einem Aussichtspunkt mit grandioser Aussicht. Am Strand von Tekija endet die Tour durch den schönsten Teil Serbiens. Weiterfahrt nach Sremski Karlovci. Eine Übernachtung.


11. und 12. Tag: Rückreise

Busfahrt nach Ricany zur Zwischenübernachtung. Ankunft am nächsten Tag in Flensburg um ca. 21:30 Uhr.

Ihre Hotels:
Das gute 3 Sterne Hotel Pavilon liegt 20 km von Prag in dem ruhigen Ort Ricany, direkt am Waldrand.
www.pavilon-ricany.cz

Das 4 Sterne Hotel Novotel City in Budapest liegt auf der Buda-Seite der Donau und bietet Ihnen große, moderne Zimmer.
www.accorhotels.com

Das 4 Sterne Duna Relax & Event Hotel in Ráckeve, ca. 47 Kilometer südlich von Budapest, ist direkt an der Donau gelegen. www.wellnesshotel.hu

Das ruhig gelegene 3 Sterne Hotel Andric befidet sich in der Altstadt im Stadtzentrum von Sombor.
www.hotelandric.co.rs

Das 5 Sterne Premier Prezident Hotel und Spa liegt im historischen Sremski Karlovci, direkt neben dem Priesterseminar Sankt Arsenius aus dem 18. Jahrhundert.
www.premierprezidenthotel.com

Das 4 Sterne Hotel Sumadija in Belgrad bietet Ihnen Zimmer in modernem, elegantem Design und zwei Restaurants.
www.bestwestern.com

Das 3 Sterne Hotel Danubia Park liegt in dem Hotelkomplex Silver Sea Resort an der Promenade des Silbersees.
www.srebrnojezero.com

Das 4 Sterne Hotel Aquastar Danube liegt an der Donaupromenade von Kladovo, nahe eines Sandstrandes.
www.hotelkladovo.rs

Im Reisepreis enthalten:
- Fahrt im 5 Sterne Fernreisebus
- Frühstück am Anreisetag
- elf Übernachtungen
- Frühstück, Abendessen
- Stadtrundfahrt Budapest
- Stadtrundgang Belgrad
- Jeeptour im Nationalpark
- Radtransport & Pannenservice
- Wegbeschreibung & Info-Material
- Neubauer Radreisebegleitung
- örtliche serbische Radreisebegleitung
- zwölf Treuepunkte

Bitte gültigen Ausweis mitführen.
Neubauer Premium-Schutz ab 49,-

Pavilon Hotel

  • Doppelzimmer Bad o. DU/WC - Halbpension
    1599 €
  • Einzelzimmer Bad o.DU/WC - Halbpension
    1798 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Leihfahrrad 28 Zoll
    144 €
  • Leihfahrrad E-Bike
    264 €
  • Teilnahme mit eigenem E-Bike
    0 €
  • Teilnahme mit eigenem Fahrrad
    0 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk